Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Mein erster Hund

Was muss alles erledigt werden?

  1. Melden Sie Ihren Hund bei den Einwohnerdiensten innert 10 Tagen an. Zur Registrierung benötigen wir die Chip-Nummer Ihres Hundes.

  2. Mit der Erfassung Ihrer Daten im Amicus durch die Einwohnerdienste wird Ihnen eine Personen-ID zugeteilt, die Ihnen zusammen mit einem Passwort innert weniger Tage von der Amicus zugestellt wird.
  3. Die Erstregistrierung des Hundes erfolgt zwingend durch den Tierarzt. Dazu müssen Sie dem Tierarzt den Hund sowie Ihre Personen-ID vorzeigen. Sobald Sie den Hund von einem anderen Hundehalter übernehmen, können Sie den Hund im Amicus mittels drücken des Buttons "Übernehmen" zu Ihren eigenen Hunden hinzufügen.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Haftpflichtversicherung von mindestens 1 Mio. Franken abgeschlossen haben, in welcher die Hundehaltung eingeschlossen ist.
  5. Erkundigen Sie sich rechtzeitig, welche Ausbildungen Sie mit Ihrem Hund absolvieren müssen - wir beraten Sie gerne.