Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Hundesteuer

Was kostet die Verabgabung pro Jahr?

Die Hundesteuer beträgt pro Hund und Jahr Fr. 180.00. Im Abgabebetrag ist der Beitrag an den Kanton von Fr. 30.00 inbegriffen.

Eine Reduktion auf die Hälfte der Abgabe wird gewährt, wenn die Hundehaltung erst nach dem 30. Juni angetreten wird oder der Hund erst dann das Alter von 3 Monaten erreicht.

Von der Abgabe befreit sind Diensthunde der Polizei, des Militärs und der Grenzwacht, sowie anerkannte Blindenhunde, Begleit- und Hilfshunde für motorisch Behinderte.

Für Nutzhunde, wie Schweiss- und Rettungshunde werden Sie von der Abgabe in Wetzikon befreit, wenn eine AKZ Prüfung mit dem Hund im Vorjahr bestanden worden ist. Der Nachweis ist jeweils bis Ende Januar den Einwohnerdiensten vorzulegen.