Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Römisch Katholische Pfarrei

                                                                                                                                 .

1890 Am 4. Mai 1890 findet der erste katholische Gottesdienst mit Pfarrer Jakob Joseph Odermatt in einem Schopf an der Dorfstrasse in Robenhausen statt. In den Jahren 1923/24 lässt die katholische Pfarrei auf dem westlichen Ausläufer des Guldisloo, in freier aussichtsreicher Lage die Franziskuskirche erstellen. Das Gebäude im romanischen Stil hat Architekt Josef Steiner, Schwyz erschaffen.

 

3Langfurrenstrasse 10 Heilig Geist Kirche 9 November 2011.jpg

Am Eidgenössischen Bettag, 21. September 1975 wird die Heilig Geist-Kirche in Kempten, mit 300 Plätzen nach 7 monatiger Bauzeit, durch Diözesenbischof Dr. Johannes Vonderach eingeweiht. Der Standort neben dem Friedhof in Kempten ermöglicht allen christlichen Gemeinden die Durchführung von Abdankungsgottesdiensten. Der Architekt Richard P. Krieg hat in diesem Gotteshaus durch das Walmdach das Heilige Zelt aus dem Alten Testament wieder aufleben lassen, das auch durch beeindruckende Gestaltungselemente im Innern unterstützt wird. Der Kunstmaler Johann Jakob Zemp aus Küsnacht gestaltet die Glasfenster, die das Wirken des Heiligen Geistes zeigen. Die helle Glocke ist ein Geschenk der Wetziker Firma Seitz.

zurück zum Portal

Logo Wetzikon

Das Wetter in Wetzikon