Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • Neuste Meldungen
  • Personelle Veränderung in der Geschäftsleitung der Stadtverwaltung Wetzikon

Personelle Veränderung in der Geschäftsleitung der Stadtverwaltung Wetzikon

Publiziert: 27.05.2021

Im Zusammenhang mit der Pensionierung des langjährigen Geschäftsleitungsmitglieds und Geschäftsbereichsleiters Dienste, Kurt Schnurrenberger, wurde diese Stelle in der Stadtverwaltung Wetzikon neu besetzt. Corsin Camenisch, Abteilungsleiter Sport + Freizeit, wurde per 1. Mai 2021 zum neuen Geschäftsbereichsleiter Sicherheit, Sport + Kultur gewählt.

Der Stadtrat Wetzikon hat Corsin Camenisch per 1. Mai 2021 zum neuen Geschäftsbereichsleiter Sicherheit, Sport + Kultur der Stadtverwaltung Wetzikon befördert. Corsin Camenisch ist seit dem 1. Februar 2017 Abteilungsleiter Sport + Freizeit. In seiner neuen Funktion wird Corsin Camenisch auch Mitglied der Geschäftsleitung. Bei der Abteilung Sport + Freizeit bleibt er weiterhin Abteilungsleiter.

Der bisherige Geschäftsbereichsleiter Dienste, Kurt Schnurrenberger, wird Ende Mai 2021 pensioniert. Kurt Schnurrenberger trat 1987 als Finanzverwalter in die Stadtverwaltung Wetzikon ein und prägte diese mit seinen fundierten Branchenkenntnissen nachhaltig. Später wurde er Leiter der neuen Funktion Personaldienst/Controller. Bevor er seine letzte Funktion bei der Stadtverwaltung Wetzikon als Geschäftsbereichsleiter Dienste antrat, übernahm Kurt Schnurrenberger 2014 die stellvertretende Gemeindeleitung des damaligen Gemeindeschreibers.

Organisation Geschäftsleitung Stadtverwaltung Wetzikon per 1. Mai 2021

Der langjährige Geschäftsbereichsleiter Dienste der Stadtverwaltung Wetzikon, Kurt Schnurrenberger, wird per Ende Mai 2021 pensioniert. Der Stadtrat hat Corsin Camenisch per 1. Mai 2021 zum neuen Geschäftsbereichsleiter Sicherheit, Sport + Kultur gewählt.

abgelegt unter:
E-Mail-Service

Hier können Sie sich eintragen, wenn
Sie die neusten Meldungen per
E-Mail erhalten wollen.

zur Anmeldung Mailingliste

Unsere letzten Twitter-Nachrichten
Coronavirus

Alle wichtigen Informationen und Massnahmen rund um das Coronavirus finden Sie auf der Coronavirus-Sonderseite

Neuste Meldungen RSS