Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation

Grosse Solarstrom-Anlage auf dem Dach der Kunsteisbahn

Publiziert: 28.08.2018

Wetziker-/innen können selber zu Solarstromproduzent-/innen werden

Die Stadt Wetzikon baut auf dem Dach der Kunsteisbahn eine grosse Solarstromanlage. Im Frühling 2019 werden die erste und allenfalls zweite Etappe realisiert. Wetzikerinnen und Wetziker haben die Möglichkeit, sich an der Solarstromanlage zu beteiligen.

Das Dach der Wetziker Kunsteisbahn eignet sich ideal für eine grosse Photovoltaik-Anlage. Deshalb hat die Energiekommission entschieden, dieses Projekt mit Mitteln aus dem im Jahr 2012 vom Wetziker Souverän bewilligten Rahmenkredit für die Förderung von Solaranlagen zu realisieren. Die erste Realisierungsetappe sieht Solarpanels von einer Fläche von rund 1'700 m2 vor. Alle Wetzikerinnen und Wetziker erhalten die Möglichkeit, solche Solarpanels zu erwerben. Durch die Beteiligung an dieser grossen Wetziker Solarstromanlage können auch Personen ohne Eigenheim zu Solarstromproduzent/innen werden. Sie leisten damit einen wirkungsvollen Beitrag an die Energiewende. Mit dem Kauf von 20 Solarpanels wäre es zum Beispiel möglich, den Stromverbrauch eines 4-Personen-Haushaltes durch Solarenergie zu decken.

Falls sich viele Wetzikerinnen und Wetziker zu einem Kauf von Panels entschliessen, ist im Frühling 2019 auch die Realisierung der zweiten Etappe mit weiteren ca. 1'300 m2 finanzierbar. Erweisen sich die Wetzikerinnen und Wetziker als besonders interessierte Solarstromproduzent/innen, kann zu einem späteren Zeitpunkt der maximal mögliche Ausbau auf total ca. 4'500 m2 ausgeführt werden.

Damit wäre sie die grösste Solarstromanlage in Wetzikon mit einem jährlichen Ertrag von rund 800'000 kWh, was etwa dem Jahresverbrauch von 130 Einfamilienhäusern entspricht. Gleichzeitig können die Wetzikerinnen und Wetziker damit einen wichtigen Beitrag an die Energieziele der Stadt leisten.

Der Preis für ein Panel (Fläche von ca. 1,6 m2) beträgt 512 Franken Wer ein Panel erwirbt, erhält jeweils eine Gutschrift des produzierten Stroms (rund 216 kWh/Jahr) zum Rückliefertarif der Stadtwerke Wetzikon. Damit beträgt die Investition weniger als 4.5 Rappen pro Tag über 20 Jahre (derzeitige Annahmen).

Die Panels können ab dem 29. August 2018 unter folgendem Link online erworben werden: www.suneschtrom-wetzike.ch

Die Stadtwerke informieren vom 29. August bis 2. September 2018 an einem Stand anlässlich der Zürcher Oberland Messe (ZOM) über das Projekt.

abgelegt unter:
E-Mail-Service

Hier können Sie sich eintragen, wenn
Sie die Neusten Meldungen per
E-Mail erhalten wollen.

zur Anmeldung Mailingliste

Neuste Meldungen RSS