Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation

Beschlüsse aus der Stadtratssitzung vom 5. Februar 2020

Publiziert: 10.02.2020

An der Stadtratssitzung vom 5. Februar 2020 behandelte der Stadtrat Wetzikon einige Traktanden, die nachfolgend detaillierter beschrieben sind.

  • Für die Sanierung von Sanitäranlagen des Wetzikerhuus Canetg, eine PV-Anlage auf dem Dach sowie die Anschaffung neuer Betten inkl. Matratzen, Ersatz Waschmaschine und Tumbler, Ersatz Lampen und Montieren von Akustikplatten im Speisesaal wird dem Parlament beantragt, einen Kredit in der Höhe von brutto 285'000 Franken zu bewilligen. Für die zwingend notwendige Sanierung des Daches bewilligte der Stadtrat eine gebundene Ausgabe von 190'000 Franken.
  • Die beiden Kindergartengebäude (Häuser 37 und 41) der Schulanlage Robenhausen wurden 1890 erstellt. Für die altersbedingte Sanierung der Untergeschosse und für den Ersatz der Fernwärmeleitung wurde ein Objektkredit von brutto 160'000 Franken bewilligt.
  • Der Stadtrat hat die Antwort auf die Interpellation zur Aufhebung der Sek. C in Wetzikon genehmigt und dem Parlament weitergeleitet.
  • Der Entwurf des Regionalen Parkraumkonzeptes wurde zur Kenntnis genommen. Der Stadtrat schlägt vor, die Thematik "Park and Ride – Anlagen" zu ergänzen. Er ist zudem der Ansicht, dass weitere Regelungen zu den Bewilligungsverfahren und die Praxis bei temporären Veranstaltungen und Grossanlässen bezüglich einer regionalen Vereinheitlichung nicht erforderlich sind, da die Stadt Wetzikon bereits heute alle relevanten Themen berücksichtigt.
  • Nach der Prüfung des Entwurfes der Auslegeordnung "Stand- und Durchgangsplätze für Fahrende" erachtete der Stadtrat den vorgeschlagenen Standort im Gebiet "Bachmätteli" am Wildbach als nicht geeignet, unter anderem, da die Fläche baurechtlich nicht erschlossen ist und eine Erschliessung sich als sehr schwierig und kostenintensiv erweist.
  • Das Reporting über den Stand der Legislaturziele erfolgt alle vier Monate an den Stadtrat. Das Controlling per 31. Dezember 2019 wurde zur Kenntnis genommen.
  • Der Auftrag für die Ausführung der Bauarbeiten (Strasse und Werkleitungen) Bächelacher wurde vergeben.
abgelegt unter:
E-Mail-Service

Hier können Sie sich eintragen, wenn
Sie die Neusten Meldungen per
E-Mail erhalten wollen.

zur Anmeldung Mailingliste

Verwaltung geschlossen

Ausrufezeichen

Aufgrund der Corona-Pandemie sind
die Schalter der Stadt- und Schulver-
waltung ab sofort geschlossen.

Persönliche Termine vor Ort können
nur noch telefonisch vereinbart
werden: 044 931 32 00.

Telefonisch stehen wir Ihnen während
der üblichen Zeiten zur Verfügung. 

Stadtpolizei und Entsorgungsstellen
bleiben wie gewohnt geöffnet. 

Besten Dank für Ihr Verständnis. 

Zur Corona-Virus-Sonderseite

Neuste Meldungen RSS