Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation

Baukredit für Umbau der alten Poststelle

Publiziert: 16.04.2018

Die neu erworbene "Poststelle Oberwetzikon" soll als Büroräumlichkeit für den Bereich Stadtammann- und Betreibungsamt dienen, wodurch zukünftig auf Fremdmiete verzichtet werden kann. Für die Umbauarbeiten der Liegenschaft und die Erschliessung zum Stadthaus beantragt der Stadtrat beim Grossen Gemeinderat einen Kredit von 606'000 Franken.

Mit Beschluss vom 11. Dezember 2017 genehmigte der Grosse Gemeinderat den Kauf des Stockwerkeigentumsanteils der Post AG mit einem Kaufpreis von 850'000 Franken. Die erworbene Liegenschaft kann ideal in das bestehende Stadthaus integriert und als Büroräumlichkeit genutzt werden. Der Bereich Stadtammann- und Betreibungsamt ist zurzeit an der Pappelnstrasse 16 eingemietet (jährliche Mietkosten rund 55'000 Franken) und soll jedoch Anfang 2019 in die neuen Büroräume ziehen. Mit dem Wegfallen der Fremdmiete wird der stadträtlichen Immobilienstrategie entsprochen und zusätzliche Kosten können eingespart werden.

Um die Räume über den Haupteingang des Stadthauses zu erschliessen, sind einige Umbauarbeiten notwendig. Zusätzlich sind die bestehenden Fenster durch neue, sicherere Fenster zu ersetzen, sodass die Gitter davor entfernt werden können. Die Eingangsnische zum alten Posteingang wird aufgehoben und die Fassade nach vorne verschoben. Dadurch kann mehr Bürofläche gewonnen werden. Für alle geplanten Umbauarbeiten beantragt der Stadtrat beim Grossen Gemeinderat einen Baukredit von 606'000 Franken.

Der Bereich Stadtammann- und Betreibungsamt leidet seit längerem an Platzmangel, welcher mit dem Umzug in die neuen Büroräumlichkeiten endlich beseitigt werden kann. Der geplante Wartebereich und die Bedienungskabinen ermöglichen die notwendige Diskretion. Damit können die spezifischen Anforderungen an die Räumlichkeiten und die Infrastruktur, welche das Betreibungsinspektorat des Kantons Zürich fordert, erfüllt werden.

abgelegt unter:
E-Mail-Service

Hier können Sie sich eintragen, wenn
Sie die Neusten Meldungen per
E-Mail erhalten wollen.

zur Anmeldung Mailingliste

Neuste Meldungen RSS
  • 19.06.2018
    Stadtrat legt Maximaltarif für die familienergänzenden Betreuungskosten fest
    Weiterlesen
  • 14.06.2018
    Die Traktanden für die nächste Sitzung des Grossen Gemeinderates vom 25.06.2018 sind online
    Weiterlesen
  • Ältere Meldungen anzeigen
Baustelleninfos RSS