Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • Publikationen
  • Wahlvorschläge Erneuerungswahl Römisch-katholische Synode

Wahlvorschläge Erneuerungswahl Römisch-katholische Synode

Publiziert: 16.11.2018

Römisch-katholische Kirchgemeinde Wetzikon-Gossau-Seegräben Erneuerungswahl von zwei Mitgliedern der Römisch-katholischen Synode des Kantons Zürich für die Amtsdauer 2019 – 2023, Publikation Wahlvorschläge

Gestützt auf die Wahlanordnung vom 28. September 2018 sind für die Erneuerungswahl der Mitglieder der Synode innert der festgesetzten Frist folgende Wahlvorschläge eingereicht worden:

Frommenwiler-Schürmann Marie-Thérèse, 1958, Kaufm. Angestellte, Im Haufland 4, 8624 Grüt Weilenmann Elmar, 1953, Liegenschaftenverwalter, Industriestrasse 5, 8620 Wetzikon

Es wird eine neue Frist von 7 Tagen, d.h. bis 23. November 2018 angesetzt, innert welcher die Wahlvorschläge zurückgezogen, geändert oder auch neue Wahlvorschläge bei der Kreiswahlvorsteherschaft eingereicht werden können.

Die Kreiswahlvorsteherschaft erklärt die Vorgeschlagenen als gewählt, wenn die Voraussetzungen für eine stille Wahl gemäss § 54 GPR erfüllt sind. Sind die Voraussetzungen für eine stille Wahl nicht erfüllt, wird eine Urnenwahl am 10. Februar 2019 durchgeführt.

Gegen diese Anordnung kann wegen Verletzungen von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Rekurs in Stimm-rechtssachen bei der Rekurskommission der Röm.-kath. Körperschaft, Hirschengraben 72, 8001 Zürich, erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung erhalten.

Kreiswahlvorsteherschaft Wetzikon

abgelegt unter:
E-Mail-Service

Hier können Sie sich eintragen, wenn
Sie die Amtlichen Publikationen
per E-Mail erhalten wollen.

zur Anmeldung Mailingliste

Amtliche Publikationen RSS