Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation

Konzessionsanpassung Schwändi

Publiziert: 22.10.2019

Genehmigung Konzessionsanpassung Schwändi und Aufhebung der bestehenden Schutzzonen (Grundwasserrecht f 8-17)

Der Stadtrat hat mit Beschluss Nr. 170/2019 vom 4. September 2019 der Aufhebung des Festsetzungsbeschlusses und den Schutzzonen um die Quellfassungen Schwändi zugestimmt. Im öffentlichen Interesse liegende Notwasserversorgung wird durch die Nutzung der bestehenden Bauten und Quellfassung mit dem Betrieb der Stadtwerke Wetzikon gesichert. Das Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL) hat mit Verfügung 0158 vom 6. März 2019 der Aufhebung der Grundwasserschutzhonen um die Quellen Schwändi sowie der Konzessionsänderung genehmigt.

Gegen diese Verfügung kann innert 30 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Baurekursgericht, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Rekurs eingereicht werden. Die in dreifacher Ausführung einzureichende Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Materielle und formelle Entscheide der Rekursinstanz sind kostenpflichtig; die Kosten hat die im Verfahren unterliegende Partei zu tragen. Die Akten können vom 15. Oktober bis 15. November 2019 bei den Stadtwerken Wetzikon, Usterstrasse 181, 8620 Wetzikon eingesehen werden.

Stadtrat Wetzikon

abgelegt unter:
E-Mail-Service

Hier können Sie sich eintragen, wenn
Sie die Amtlichen Publikationen
per E-Mail erhalten wollen.

zur Anmeldung Mailingliste

Amtliche Publikationen RSS