Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation

Bauausschreibungen

Publiziert: 07.08.2020

2020-0107
Neumüller Hans Peter, Guldislooweg 23, 8620 Wetzikon
vertreten durch Projektverfasser: Walter Kälin Holzbau AG, Studbachstrasse 15, 8340 Hinwil

Anbau Windfang auf der Nordseite des Wohnhauses Vers. Nr. 2405, Kat. Nr. 939, Guldislooweg 23 (Wohnzone W1.6)

2020-0131
Lancomp AG, Oberwiesstrasse 117, 8645 Jona

Vorentscheid mit Verbindlichkeit gegenüber Dritten betreffend Neuüberbauung der Grundstücke Kat. Nrn. 10672 und 10673, Motorenstrasse 116 und 118 (Industriezone C u. Landwirtschaftszone),
ohne Aussteckung

2020-0136
Stadt Wetzikon Abteilung Immobilien, Bahnhofstrasse 167, 8620 Wetzikon

Umbau und Umnutzung Büros zu Wohnraum (Asylunterkunft) im Wohnhaus Vers. Nr. 974, Kat. Nr. 3762, Pappelnstrasse 8 (Wohnzone mit Gewerbeerleichterung WG3.3), ohne Aussteckung

2019-0173
Biqmeti Januz, Guyer-Zeller-Strasse 9, 8620 Wetzikon

Abbruch Wohnhaus Vers. Nr. 2422 und Neubau Einfamilienhaus, Kat. Nr. 1453, am Lendenbach 1 (Wohnzone W1.6)

Planauflage auf der Abteilung Hochbau, Bahnhofstrasse 167, 8620 Wetzikon. Für die Einsichtnahme empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige telefonische Voranmeldung, Tel. 044 931 32 85.

Begehren um die Zustellung von baurechtlichen Entscheiden müssen innert 20 Tagen nach der Ausschreibung schriftlich bei der Baubehörde gestellt werden (§ 315 PBG). Wer das Begehren nicht innert dieser Frist stellt, hat das Rekursrecht verwirkt. Die Rekursfrist läuft ab Zustellung des Entscheides (§§ 314 - 316 PBG).

Abteilung Hochbau

Publikation: Bauausschreibung — 370Kb
Publiziert: 07.08.2020 - 27.08.2020
Publikation: Bauausschreibung — 371Kb
Publiziert: 07.08.2020 - 27.08.2020
Publikation: Bauausschreibung — 371Kb
Publiziert: 07.08.2020 - 27.08.2020
Publikation: Bauausschreibung — 371Kb
Publiziert: 07.08.2020 - 27.08.2020
abgelegt unter:
E-Mail-Service

Hier können Sie sich eintragen, wenn
Sie die Amtlichen Publikationen
per E-Mail erhalten wollen.

zur Anmeldung Mailingliste

Coronavirus

Alle städtischen Verwaltungsgebäude sind wieder öffentlich zugänglich.

Wenn immer möglich, sollen Dienstleistungen aber weiterhin online, per Telefon oder via E-Mail bezogen werden.

Zur Corona-Virus-Sonderseite

Amtliche Publikationen RSS