Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Guldisloo

SH_Guldisloo_54.JPG

Das Schulhaus Guldisloo liegt mitten in Wetzikon, auf einem kleinen Hügel, in einer parkähnlichen Umgebung mit viel Umschwung.

Im «Guldi» werden jedes Jahr zwischen 12 und 15 Klassen geführt sowie eine Klasse für den Anfangsunterricht in «Deutsch für fremdsprachige Kinder». Zur Schuleinheit gehören auch die externen Doppel-Kindergärten Tobelacker und Widum. Im Schulhaus befinden sich zudem Räume für Logopädie, Psychomotorik, Schulsozialarbeit und die Stelle «Perspektive und Prävention» (PeP). Die Einrichtungen der Tagesstrukturen befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Schulhaus.

Die Schule Guldisloo beteiligt sich seit 2012/13 am kantonalen Schulversuch «Fokus starke Lernbeziehungen». In diesem Versuch geht es darum, herauszufinden, wie es sich auf die Kinder und die Schulorganisation auswirkt, wenn möglichst wenig Lehrpersonen in einer Klasse arbeiten. In der Schule Guldisloo wird auf die Partizipation, auf die Mitbestimmung durch Schülerinnen und Schüler, viel Wert gelegt. So finden zum Bespiel regelmässig «Guldi»-Vollversammlungen statt.