Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Schulzahnpflege

Gesunde Zähne gehören zu einer gesunden Entwicklung. Grössere Zahnbehandlungen lassen sich oft durch Früherkennung von kariösen Zahnschäden, Zahnstellungsproblemen und anderen Erkrankungen im Mundbereich vermeiden. Auf der Kindergarten- und Primarstufe werden die Schülerinnen und Schüler von speziell ausgebildeten Schulzahnpflegeinstruktorinnen in der Mundhygiene und Zahnpflege unterrichtet.

Das Gesetz verpflichtet die Schulgemeinden, für die regelmässige zahnärztliche Untersuchung und Behandlung der in der Gemeinde wohnhaften Kinder im Volksschulalter zu sorgen. Die zahnärztlichen Untersuchungen sind daher obligatorisch und für die Eltern kostenlos.

Das Merkblatt 'Schulzahnpflege' finden Sie in unserer Dokumenten Box.
Zuständigkeitsbereich: Schüleradministration.

 

Name Bezeichnung
Irene Müller Schulzahnpflegeinstruktorin
Gabriela Hofmann-Gehring Schulzahnpflegeinstruktorin